/ Autor: torstenreitler

Umarmungen und Heißluftballons

IMG_3161

Technikanforderungen von Bands sind ein eigenes Kapitel. Die meisten sind unauffällig, viele Bands und Agenturen kennen unser Haus und unsere Sound- und Lichtanlage. Manchmal flattern Anforderungen rein, mit denen man Rock am Ring bespielen könnte, manchmal liebevoll gebastelte Bühnenanweisungen, zum Beispiel mit selbstentworfenen Vignetten oder diversen durchgestrichenen Möbelteilen, die bitte NICHT als Keyboardständer bereit gestellt werden sollen. Nicht zu vergessen die Cateringanweisungen – Musikerwünsche nach rechtsdrehend gebackenen Glutenbuchteln aus regionalem Anbau bringen uns längst nicht mehr ins Schwitzen.

Den König unter den Technikridern schicken auf jeden Fall Jaya The Cat an Veranstalter; vergangenen Samstag spielten sie bei uns ein umjubeltes Konzert. Gewünscht wird unter anderem, dass jedes Bandmitglied bei Ankunft mit Umarmung zu begrüßen ist, und eine Seite des Cateringriders widmet sich dem durchaus wichtigen Umstand, welche Biersorten in den jeweiligen Tourneeländern gereicht werden sollten und welche bitte nicht („every german local beer is great!“). Zum besseren Kennenlernen des Tourneeortes wäre Fahrt in einem Heißluftballon klasse, zur Not täte es auch eine Spritztour mit einem Motorrad mit Beiwagen…

So eine Vorlage lassen wir uns natürlich nicht entgehen, das wäre doch gelacht! Jaya The Cat wurde von unserem Bandbetreuer Karsten selbstverständlich mit Umarmung begrüßt, und im Backstage erwartete sie ein selbstgebastelter Fesselballon. Als Passagiere saßen 6 Schluckiflaschen mit den aufgeklebten Fotos der Bandmitglieder im Korb. Das Konzert wurde rauschhaft, zur ersten Zugabe hauchte die Bassdrum ermüdungsbedingt ihr Lebenslicht aus. Die Band versprach, auf jeden Fall wiederkommen zu müssen und umarmte auf dem Weg nach draußen den völlig verblüfften DJ, der nach dem Konzert zu All You Can Dance auflegte und nicht so recht wußte, wie er zu dieser Ehre kam.

Auf Instagram posteten sie später ein Bild der Schnapspartie, und der Ballon wird heute Nacht bei Los! Tanzen! zur Deko gehören, gefüllt mit Seifenblasenflaschen. Eine Seifenblasenmaschine stand nämlich auch auf dem Rider der Band…

jayathecatinsta