/ Autor: torstenreitler

Leipzigs Bands des Jahres 2014 live

grosserpreis

Ihr wisst es ja schon eine Weile, dass A Forest, Malky und Warm Graves als Leipzigs Bands des Jahres 2014 bestimmt wurden und Karl die Grosse als Siegerband des Onlinevotings das diesjährige Quartett vervollständigen, welchem in diesem Jahr der traditionsreiche „Grosse Preis“ zuerkannt wurde.

Nach der Wahl ist vor der Gala, die ja am 5. Dezember im Werk 2 von Tim Thoelke und Julius Fischer moderiert werden wird. Leider wird es nicht möglich sein, alle vier Bands auf die Bühne zu bekommen. Die Gründe dafür sind nachvollziehbar: Warm Graves standen bereits vorher im Line-up  eines interessanten Konzertabends in einem legendären Club.  Malky mussten leider absagen, weil ihr Sänger zu der Zeit nicht in Deutschland weilt.

Für uns als Veranstalter stand natürlich die Frage, wie wir damit umgehen. Zum einen haben wir uns entschieden, LOT für ein Showcase in der Gala zu gewinnen. Zum einen erfreut sich die Band um Lothar Robert Hansen über ziemlich viel, auch überregionale Aufmerksamkeit. Zum anderen war sie nur um Haaresbreite daran vorbeigerutscht, zu den drei Bands des Jahres zu gehören, welche durch eine Leipziger Expertenjury gewählt wurde.

Die zweite Entscheidung besteht darin, keine vierte Band nachzunominieren, sondern das Bühnenprogramm um andere Elemente zu bereichern. Überraschung! 😉

Die dritte Entscheidung ist, 2015 das Votum der Jury zu einem früheren Termin im Jahr einzusammeln. Wir wollen die Chancen erhöhen, dass sich die Preisträger am Gala-Abend live präsentieren können.

Am 5.12. werden also A Forest, Karl die Grosse und Lot auf der Bühne stehen. Ein tolles Package, trotz allem. Wir hoffen, ihr seht das genauso!

Der Ticketvorverkauf hat übrigens schon begonnen.