Alle Artikel mit dem Schlagwort “WM

/ Autor: torstenreitler

Großes Kino

Refait from Pied La Biche on Vimeo.

Diese Woche dreht sich auch in der MB noch alles um die Fussball-WM. Direkt im Anschluss startet am 17. Juli unser Sommerkino auf dem Dach.

Eine schöne Kombination aus Fussball- und Filmkunst ist dieser Film, der Bild für Bild den legendären „Thriller von Sevilla“ von 1982 nachstellt. Das Projekt von Pied la Biche stellt die letzten 15 Minuten der Viertelfinalpartie Deutschland-Frankreich nach. Dieses Spiel war das erste der WM-Geschichte, das im Elfmeterschießen entschieden werden musste. Ein cineastisches Husarenstück, das Fussballfans und Kinofreunde gleichermaßen entzücken kann.

(Vielen Dank an Johnny Häusler für´s Aufspüren!)

/ Autor: torstenreitler

Geht duschen!

 

Was ist besser: Teure Stadien in Brasilien oder Katar in die Landschaft klotzen, in die nach der WM die Tauben sch++ßen? Oder lieber eine alte Turnhalle, in welche bisher die Tauben sch++ssen, in einen Sozialtrakt für fußballbegeisterte Kids umwandeln? Die richtige Antwort auf diese Frage findet ihr in der crowdfunding-Aktion des Roten Stern Leipzig. Macht mit, und verbreitet die Kunde!

Selbst, wenn es euch anpiept, dass immer nur das Geld die Tore schießt: in diesem Fall ist das schon in Ordnung so.

https://www.visionbakery.com/rsl-sozialtrakt

/ Autor: torstenreitler

Wir sehen uns…

…erer Fussballnationalmannschaft beim Fussballspielen zu. Wie immer, und natürlich nicht nur unserer. Sondern allen, die bei der Europameisterschaft teilnehmen.
Will sagen: Die Moritzbastei überträgt alle EM-Spiele live auf Leinwand (und Fernsehern). Die Vorrunde zeigen wir bei schönem Wetter auch in den Innenhöfen und auf einer kleinen Leinwand auf der Terrasse. Ab den Viertelfinals dann wird – laut Plan – die große Ur-Krostitzer-Sommerbühne auf unserem Dach stehen.

Das Titelbild ist übrigens genau am 11. Juni 2006 aufgenommen worden. An diesem Tag verlor Serbien-Montenegro ihr WM Vorrundenspiel der Gruppe C in Leipzig gegen die Niederlande 0:1. Die Oranjes waren natürlich bester Laune und feierten den Sieg unter anderem auf dem Burgplatz, wo eine riesige Public-Viewing-Leinwand stand. Bis heute ist dieser Moment auf google earth festgehalten – herrlich!

[mygal=em12]