Alle Artikel mit dem Schlagwort “Sky

/ Autor: torstenreitler

Sky is not the limit

2015venedig
Still aus „Das Venedig-Prinzip“, filmtank

In der Moritzbastei werden in der Saison 2015/16 wieder die Spiele der Bundesliga und der Champions League übertragen. Bis auf die Sonntagsspiele können alle Partien live verfolgt werden.

„Venedig: das ist Romantik pur, das ist die Sehnsucht aller Europäer, der Traum aller Amerikaner, der Wunsch der Japaner.
Doch die schönste Stadt der Welt wird abends zur Geisterstadt: ganze Viertel stehen schon leer; von ihren Bewohnern längst verlassen, dienen diese unbewohnten Gemäuer dem Geschäft mit einem Mythos.

20 Millionen Fremde besuchten die Stadt im letzten Jahr, das sind durchschnittlich 60.000 am Tag, und in diesem Jahr werden es wieder mehr sein.
Ihnen stehen inzwischen noch 58.000 Einwohner entgegen, so viele wie zuletzt nach der großen Pest von 1438. Und nächstes Jahr werden es wieder weniger sein.
Denn die Stadt wird unbewohnbar. Das urbane Eigenleben Venedigs ist beinahe zusammengebrochen, es existiert kaum noch.“

Zitat aus dem Film „Das Venedig-Prinzip“

Was das mit Fussball zu tun hat? Vielleicht mal in die Premier League schauen. Dort liegen die Ticketpreise zwischen 40-70 Euro. Besonders in London ist der Stadionbesuch bei Chelsea oder Arsenal ein Touristenmagnet. In Deutschland ist das Zukunftsmusik. Noch. Aber wenn die deutschen Rechtevermarkter und die großen Vereine darüber reden, wovon sie nachts so träumen, dann ist die Premier League das große Vorbild. Spiele an allen Wochentagen, die Übertragungsrechte liegen beim Bezahlfernsehen, in England erhält noch der Tabellenletzte sagenhafte 90 Mio pro Jahr aus den Vermarktungsgewinnen.

Die Bundesligaspiele werden durch Sky übertragen. In den letzten beiden Jahren hat Sky die Gebühren für die öffentliche Übertragung kräftig angehoben. Daraufhin kündigten viele Kneipen ihre Verträge – auch die Moritzbastei. In diesem Sommer konnten wir durch einen glücklichen Umstand noch einmal einen Jahresvertrag zu Konditionen abschließen, die denen von 2013 nahe kamen. Ein Angebot also, das wir nicht ablehnen konnten. Diese Saison gibt es bei uns die Bundesliga, die Championsleague und – wenn gewünscht – auch die Auswärtsspiele von RB Leipzig zu sehen. Nur Sonntags bleibt die MB weiterhin im Ruhemodus und geschlossen.

In den Halbzeitpausen könnt ihr gerne darüber debattieren, ob der konsumentenfamilienfreundliche Fußball die Zukunft oder das Ende der Stadionkultur ist. Wann wart ihr das letzte Mal in Venedig? Und warum?