Alle Artikel mit dem Schlagwort “Shirt

/ Autor: torstenreitler

Neuer Stoff beim Dealer

MBKollektion

Der Leibnizladen auf dem Unicampus verhökert ab sofort unsere neue Merchandising-Kollektion. Wir haben lange überlegt, ob wir euch mit Moritzbastei-Konsumartikeln auf die Pelle rücken sollen. Am Ende sind wir doch wieder auf das Beste aller Ergebnisse gekommen: Wir probieren es einfach aus!

Wenn ihr also dringend ein von Josi gestaltetes T-Shirt mit dem Logo der Moritzbastei tragen müsst, dann stiefelt einfach zwischen Vorlesung und Mensapause mal bei Roman auf dem Campus vorbei. Der zeigt euch gerne die hochwertigen T-Shirts, die aufwendig mit einem handgestalteten Siebdruck versehen worden sind. Es gibt verschiedene Farben zur Auswahl, der Preis ist mit 18 Euro auch im grünen Bereich, wie wir finden.

Schick sind auch die Tragetaschen, die für 6 Euro über den Tresen gehen. Was ganz besonderes ist der Moritzbastei-Cartoonkalender für das Jahr 2014. Bei den MB-Mitarbeitern ist der seit Jahren heiß begehrt, in diesem Jahr haben wir uns entschlossen, ihn auch öffentlich anzubieten. Der Kalender begleitet euch mit den besten Mittwochscartoons unserer Hausillustratorin Josephine Mark durch das kommende Jahr und kostet schlappe 4,90 Euro.

Den Leibnizladen findet ihr auf dem Campus direkt neben der Sparkasse. Wer nicht studiert – einfach von der Grimmaischen Straße neben Starbucks durch die Unterführung laufen, schon seid ihr auf dem Unicampus.

Leibnizladenweb

/ Autor: josephine

Neuzugänge im Basteishop!

Während draußen der Sommer um seine Daseinsberechtigung kämpft, hab ich zur Abwechslung drinnen einen netten Nachmittag mit Basteishop-Rumräumerei verbracht.
Neben etwas mehr Übersicht und Anpassung des Designs an unsere (nicht mehr ganz so) neue Seite, sind auch ein zwei neue Motive dazugekommen.

Es gibt sie auf Herren- bzw. Damen-Bioshirts sowie Bio-Stoffbeuteln. Hoffe, euch gefällt´s 🙂

zum Basteishop

Bison of a Bitch Shirtmotiv

Stahlwolle Shirtmotiv

/ Autor: josephine

Neues Jahr – neue Shirts!

Indies But Goldies Produktsortiment. Im Basteishop.

Ein Punkt auf meiner Gute-Vorsätze-Liste dieses Jahr (direkt nach „den Mittwochscartoon nicht immer erst am Mittwoch ausdenken“) lautet: Den Basteishop mal wieder etwas auf Vordermann bringen!
Leider ist das ein verdammt aufwändiges Unterfangen, sowohl vom zeitlichen als auch kreativen Faktor her.

Ich nähere mich jedoch mit Babyschritten, und habe es immerhin geschafft, zwei erste neue Motive noch im Januar zu realisieren.

Das Spannende daran: Wir wagen uns zum ersten mal an eine neue Druckart: Digital Direct. Bisher lief ja immer alles per Plottdruck, weil der meines Erachtens einfach die überzeugendste Qualität bietet. Nachteil ist allerdings die auf 3 Töne begrenzte Farbigkeit und die – bei großflächigen Motiven – relativ starre Druckfolie.
Das schränkt die Motivauswahl dann doch ein wenig ein.

Nachdem ich mich aber im letzten Jahr ein Test-Shirt bestellt hab und das jetzt schon etliche Wäschen ohne Probleme überstanden hat, hab ich Digital Direct für blogkundentauglich befunden.
Also hier nun – TADA! – meine beiden Lieblingsmotive aus der Indies-But-Goldies-Layoutreihe!
Zum Shop

Indies But Goldies Motive.

Die nächste Indies-But-Goldies-Nacht ist übrigens am 3. Februar. Auch bekannt als die Party, bei der unser Tresenpersonal den kompletten Abend hinter der Theke durchtanzt. Und das meine ich nicht im übertragenen Sinne =)

/ Autor: josephine

Traurige, traurige Hunde.

Auch wenn wir es alle völlig vergessen haben: Der Sommer rückt näher.

Ich habe daher in gespannter Erwartung die letzten Tage mit der Erstellung von Milchshakemotiven verbracht und den Domestizierungs-Cartoon in T-Shirt-Motivform verbastelt. Caipirinhagläser lassen sich bemerkenswert schlecht vektorisieren, daher die Abwandlung des Originals mit alkoholfreiem Getränk.

Trotz Milchshake ein deprimierendes Motiv, wie ich im Nachhinein feststellen musste, doch da müsst ihr jetzt einfach durch. Read More