Alle Artikel mit dem Schlagwort “Rätsel

/ Autor: torstenreitler

Pfingstwunder

blackplayground

Oder sollten wir besser schreiben: PfingstRÄTSEL?

Jedenfalls sieht der Platz zwischen Moritzbastei, Gewandhaus und Uniriesen seit heute wie auf dem Bild aus. Wir fragen euch, ist das:

a) eine neogotische Wallfahrtsstätte, durch die Leipziger Tourismusbehörde termingerecht zu Pfingsten fertiggestellt
b) ein Mahnmal für den unbekannten zubetonierten Regenwurm
c) ein Entwurf für  das umstrittene Einheits- und Freiheitsdenkmal
d) nicht mehr benötigte Ersatzteile der Citytunnelbohrmaschine oder
e) ein Kinderspielplatz, seiner Einweihung harrend.

Unter allen Einsendern der richtigen Lösung verlosen wir 1 Meter schwarze Frischhaltefolie. Viel Erfolg!

/ Autor: salina

Der Rätselfuchs geht zum Flamenco

Katja Lochner und Julian Hesselbach heißen sie, die erfolgreiche Löserin und der erfolgreiche Löser des Rätsels um Irene Álvarez und den Flamenco. Als glückliche Rätselfüchse können sie nun am Samstagabend zuschauen wie Irene das Feuer Andalusiens auf das Dach der MB bringt und sich vielleicht sogar den ein oder anderen Tanzschritt abschauen! Immerhin kennen sie schon drei Tanzfiguren des Flamenco! Da bleibt nur noch eins zu sagen: Herzlichen Glückwunsch!

/ Autor: salina

Spieglein, Spieglein an der Wand! Wer ist die Schönste im ganzen Land? …

… Ist leider nicht die Frage zu unserem heutigen Rätsel. Die Antwort wäre schlicht und ergreifend zu einfach. Ein bisschen schwerer soll’s schon sein, denn schließlich gibt’s endlich mal wieder etwas zu gewinnen. Und deshalb gibt es heute zwei leichte Fragen, denn das ist fast so wie eine schwere. Unter den richtigen Antworten verlosen wir 2 x 2 Freikarten für die Flamenco-Aufführung von Irene Álvarez am 02. Juli um 20 Uhr. Daher haben die Fragen auch was mit ihr und ihrem Tanz, dem Flamenco, zu tun.

1) Wie heißt die berühmte Lehrerin, bei der Irene bereits im Alter von 9 Jahren Tanzstunden nahm?
2) Wie lauten drei Figuren des Flamenco-Tanzes?

Die Antwort schickt ihr bitte bis zum 30.6. um 18 Uhr an raetsel@basteiblog.de

/ Autor: salina

Sommerzeit, Rätselzeit!

Die Tage werden wärmer, der Anreiz ins Theater zu gehen schwindet – und dass, wo bei uns die Sommertheatersaison ansteht! Damit ihr euch vielleicht doch aufrafft der Kultur zu fröhnen und gleichzeitig auch noch die grauen Zellen fordert, haben wir uns ein Rätsel ausgedacht. Unter den richtigen Antworten verlosen wir auch dieses Mal wieder 2×2 Freikarten für die Aufführung des Stückes „Ich knall euch ab!“ von Morton Rhue am 6.Juni.

Und jetzt die Frage: Wie heißt die High School an der die Handlung spielt?

Die Antwort schickt ihr bis zum 3.6. um 18 Uhr an raetsel@basteiblog.de

/ Autor: torstenreitler

Das 20. Türchen

Wie angekündigt: Heute dürft ihr ein wenig vom Spaß abhaben, den wir gestern hatten. Hinter dem 20. Türchen verbirgt sich das Moritzbastei-Pub-Quiz.
Für ganz eifrige verlosen wir sogar etwas: Jede/r, der uns mindestens 15 Fragen richtig beantwortet, kommt am Mittwoch (22.12.) auf die Gästeliste zu All You Can Dance. Einfach eine Mail an raetsel@basteiblog.de senden, Einsendeschluss ist Mittwoch, 12 Uhr! Read More

/ Autor: hannes

Mother Tongue Rätsel – Die Gewinner

Exakt zwei richtige Antworten haben wir für das Mother Tongue Rätsel bekommen. Damit erübrigt sich die schönste Handschriftklausel und auch eine Auslosung.

Die Gewinner sind Anja Z. und Peter V.

Beide gewinnen jeweils eine Karte für das Konzert am 31.8. von Mother Tongue  und werden per Mail benachrichtigt.

Die richtige Lösung war übrigens Platz 3. Bei dem Lied handelt es sich um „You have killed me“ von Morrissey, welches von dem ehemaligen Mother Tongue Mitglied Jesse Tobias geschrieben wurde und bei dem er auch als Gitarrist tätig war.

/ Autor: rebekka

LA REPLIK Freikarten zu errätseln

LA REPLIK – Donnerstag, 29.04. live bei uns in der MB. Die französiche Chanson-Punk-Band ist endlich wieder auf Deutschland-Tour und feiert mit uns zusammen ihr neues Album „De l’amour, de la mer et de la mort“. Wenn ihr am Donnerstag auch dabei sein wollt, habt ihr hier und jetzt die Chance 2×2 Freikarten zu gewinnen. Dazu müsst ihr nur ein kleines Rätsel lösen:

Wir suchen einen französischen Vornamen.

Hilfsmittel: Den Vornamen trug ein französischer Romanautor ebenso wie ein französischer Maler. Beide lebten im 19. Jahrhundert, waren im Herzen romantische Punks wie auch La Replik, die sich eines Bildes des Malers bedienten, um ihr Bandfoto zu gestalten (das findet ihr auf unserem April-Programmheft).

Die richtige Antwort schickt ihr einfach per Email bis Donnerstag, den 29.04., 12:00 Uhr, an raetsel@basteiblog.de. Viel Spaß!