Alle Artikel mit dem Schlagwort “Geld

/ Autor: torstenreitler

Über Geld reden

2014studis

Das macht man nicht, sagt das Sprichwort. Man hat es zu haben. Ob sich aus dieser alten Binsenweisheit der Zustand unseres öffentlichen und privaten Finanzwesens herleiten lässt, wäre ein interessantes Thema für eine Diplomarbeit. Womit wir beim Studieren wären, und das wird laut der heutigen Ausgabe der Leipziger Volkszeitung immer teurer.

Wie seht ihr das? Ist Studieren in Leipzig teuer? Kolportiert wird ja, dass viele junge Menschen nach Leipzig ziehen, weil hier das Studieren und die Lebenshaltung vergleichsweise billig wären. Wer also mal loswerden will, wie das in Leipzig so ist mit Semestergebühr, Semesterticket, BaFöG, Nebenjobs, der kann das hier gerne tun. Wir sind sehr gespannt, wie weit erlebte und berichtete Zustände auseinander liegen!

Hier der Link zum LVZ-Artikel.

/ Autor: torstenreitler

Das Wort zum Juni

In Deutschland muss man in drei Jobs parallel arbeiten, um sich irgendwie über Wasser zu Halten. In Griechenland reicht es dagegen, tot zu sein, um eine staatliche Rente zu beziehen. Jetzt die Frage: Welcher Zustand ist erstrebenswerter?

In Sachsen sollen sich die Verhältnisse übrigens den derzeitigen in Griechenland mittelfristig angleichen. Zumindest die meteorologischen. Und spätestens, wenn sich die Leipziger Tieflandsbucht zur sonnengegerbten Macchia entwickelt hat, werden wir sehen, ob die Griechen oder wir sich besser an die Umwelt angepasst haben. Darwin sagt, genau darauf kommt es an, nicht?

Schönen Juni mit dem Editorial unseres Programmheftes, welches ihr seit einer Woche in allen Kneipen dieser Stadt finden könnt. Read More

/ Autor: torstenreitler

Das Wort zum August

Ha! Sowas nennt man im Marketingsprech Kundenbindung. Ihr kriegt hier nämlich ein Wort zum August, obwohl im August gar kein Programmheft der Moritzbastei erscheint.

Nein, mir ist nicht langweilig.

Diesmal geht es um die gute Tat, sein Geld auszugeben. Read More

/ Autor: torstenreitler

Das Wort zum Juni

Manchmal ist es echt ein Graus, sich für unsere Seite 3 das Editorial aus den Fingern zu winden. Themen gibt es genug, aber die auf 20 Zeilen runterzubrechen…

Wozu ist Vertrauen eigentlich gut? Wir vertrauen wildfremden Menschen unser Geld an. Wir wählen Politiker, damit sie unsere Steuern zum Wohle der Gemeinschaft verwenden. Wir vertrauen Bankiers unser Geld an, damit sie es mehren Read More