/ Autor: christinas

Lesen und gelesen werden

buchmesse-schmeckt

In Einstimmung auf die bald beginnende Leipziger Buchmesse (13.-16. März) präsentieren wir verschiedene literarische Highlights. Los geht´s am 23. Februar und 2. März jeweils um 16 Uhr mit dem MDR Figaro Lesecafé, bei dem die Nominierten für den Preis der Leipziger Buchmesse ihre Werke vorstellen.

Zudem heißt es auch in diesem Jahr wieder täglich ab dem 24. Februar um 12.12 Uhr in unserem schönen “Schwalbennest” BUCHMESSE SCHMECKT.  “Man isst um zu leben” und überraschende Bücher zu erleben. Frei nach Moliéres “Der Geizhals” laden der Verband deutscher Schriftsteller, die Leipziger Buchmesse und die MB ein, Leipziger Prominenten zu lauschen, die aus ihren Lieblingsbüchern vorlesen. Und nebenbei kann man seinen Gaumen an unserem leckeren Suppenbüffet verwöhnen. Und das sind in diesem Jahr unsere Lesenden:

24.02. Oliver Zille (Direktor der Leipziger Buchmesse)
25.02. Birgit Peter (Geschäftsführerin Literaturhaus Leipzig)
26.02. Michael Faber (Kulturbürgermeister der Stadt Leipzig)
27.02. Uta Bettzieche (Grafikerin)
28.02. Martin Lösche (Pfarrer i.R.)
03.03. Burkhard Jung (Oberbürgermeister der Stadt Leipzig)
04.03. Elke Urban (Leiterin des Schulmuseums)
05.03. Katrin Hart (Kabarettistin)
06.03. Peter Korfmacher (Feuilleton-Chefredakteur LVZ)
07.03. Friedhelm Eberle (Schauspieler)
10.03. Gregor Nowak (Geschäftsführer Robert-&-Clara-Schumann-Verein Leipzig)
11.03. Martin Buhl-Wagner (Geschäftsführer der Leipziger Messe GmbH)

Wir freuen uns auf alle Lesenden, Autoren, Literaturfetischisten, Bücherwürmer und auf all diejenigen, für die die Buchmesse nicht schnell genug kommen kann!