/ Autor: torstenreitler

Wir haben eine neue Chefin.

Naja, das Wort „Chefin“ trifft es nicht. Streift es höchstens.

Am 16. November wählte der erweiterte Senat der Universität Leipzig die Osnabrücker Medizin-Professorin Dr. Beate Schücking zu ihrer neuen Rektorin. Die Pressemitteilung der Uni Leipzig meldet folgendes: Wichtig ist für die neue Rektorin ebenso die Entwicklung guter Beziehungen der Universität zur Stadt und zur Wirtschaft im Umfeld Leipzigs. Insgesamt will sie „die Universität Leipzig als liebens- und lebenswerten Kosmos weiterentwickeln“.

Da passt es ja ganz gut, dass Frau Prof. Dr. Schücking mit ihrer Rektorinnenwürde auch die Ehre übernimmt, dem Vorstand der Stiftung Moritzbastei als geborenes Mitglied anzugehören. Wir freuen uns, sie recht bald bei uns begrüßen zu können und hoffen, ihr weniger Arbeit und Kopfzerbrechen zu bereiten als ihr zukünftiger „Hauptberuf“.

Wer mehr über die Stiftung Moritzbastei wissen möchte – hier ist die Satzung. Allerdings darf die Stiftung – dem Finanzamt sei dank – sich seit 2008 nicht mehr als gemeinnützig bezeichnen.