/ Autor: josephine

Nasse Spatzen

Nasse Spatzen sitzen anders da als trockene! Erkenntnisgewinne auf dem Basteiblog.
Soeben habe ich in unserem Caféinnenhof eine höchst interessante Entdeckung gemacht: Nasse Spatzen sitzen gerade!
Aufgereiht wie kleine Stehaufmännchen thronen sie, das Zusatzgewicht des Wassers ausgleichend, auf den Stuhllehnen.
Sieht putzig aus, geht aber bestimmt auf die Hüftgelenke…

Wir drücken die Daumen, dass sie bald wieder komplett trocknen können und in ihrer üblichen Haltung unsere Freisitzgäste nach Krumen anpumpen.

Solange es noch so ein Wetter zum Gradesitzen ist, solltet ihr jedoch unbedingt die Chance nutzen und Spatzen beobachten. Ein famoser Anblick.
Funktioniert aber offensichtlich nur auf schmalen Sitzflächen wie Zweigen oder eben Stuhllehnen.

In Kategorie: Allgemein

Über den Autor

Veröffentlicht von

http://puvoproductions.wordpress.com/

4 Kommentare

  1. sa/bine

    die sehen ein bisschen aus, wie nasse seehunde 🙂 (oder -löwen…)

  2. ju

    schade. bei mir gibt’s keine spatzen. funktioniert das auch mit möwen/tauben/krähen ?

Kommentare sind geschlossen.