/ Autor: torstenreitler

Zeig, was Du hast!

Nach einer wahren Flut von Bewerbungen geht der Vorausscheid für Leipzig – Courage zeigen nun in die die zweite Runde. Es ist allen Vorausscheid-Veranstaltern – und somit auch uns – nicht gerade leicht gefallen sich auf jeweils fünf Bands festzulegen (und dafür Andere leer ausgehen zu lassen). Darum freuen wir uns, dass die nächsten Entscheidungen über das Schicksal der Musiker vom Publikum getroffen werden.
Hier gibt es einen Überblick über die Bands die am 23.04. in der Moritzbastei spielen:

Audio.Appeal
Audio.Appeal, das ist straighter Indie-Rock. Die Band gründete sich im Oktober 2008 in Leipzig und macht seit dem die regionalen Bühnen unsicher. Mit einer belebenden Mischung aus Ironie und Melancholie führt die Band um Sänger Michael das Publikum durch die täglichen Unklarheiten des (jugendlichen) Lebens.
https://www.myspace.com/audioappeal

Blindgänger
Blindgänger aus Leipzig verstehen es ihre Botschaften ohne umschweife und mit Nachdruck in die Welt zu schleudern. Eine explosive Mischung aus Punk, Hardcore und Metal sorgt dabei für den nötigen Zündstoff. Die Musik von Blindgänger ist nicht zum Träumen und Philosophieren gedacht, sondern zum Handeln und Wut rauslassen.
www.myspace.com/blindgaengerleipzig

Daisy und die Frittenbude
Wer sich bei Punk, Rock und Ska zu Hause fühlt sollte auf keinen Fall Daisy und die Frittenbude aus Chemnitz verpassen. Die Band versteht es Ihr Publikum einzuheizen und gibt jeder Stimme gegen Nazis die nötige Kraft. Und wenn es dann doch zu glühend wird sorgt garantiert eine prickelnde Bierdusche für die passende Abkühlung.
https://www.myspace.com/daisyunddiefrittenbude

Led Astray
Bang your Head! Dunkel und Hart geht es bei Led Astray aus Bautzen zur Sache. Hier kommen alle Death Metal Fans auf ihre Kosten. Hier bleibt kein Stein auf dem Anderen. Irgendjemand muss ja mal auf den Tisch hauen…
https://www.myspace.com/ledastraycore

Ostfront
Die Rapformation Ostfront mit Mitgliedern aus Taucha, Schkeuditz und Leipzig fällt an diesem Abend angesichts all der prägnant gitarrenlastigen Musik ein wenig aus dem Rahmen. Dass sie es dennoch drauf haben, konnten sie schon bei zahlreichen Festivals, Hip Hop Jams und Bandcontests beweisen. Bei der Ostfrontcrew wird viel Wert auf eine ansprechende Show gelegt, bei der auch allerhand andere Künstler zu Gastauftritten eingeladen werden. Wer weiß, vielleicht kommt es ja zu einem spontanen Gastauftritt von Musikern der anderen 4 Bands – da heißt es dann möglicherweise Ostfront Rap meets Death Metal Grunting von Led Astray. Wäre auf jeden fall ein Zeichen für Toleranz und gegenseitigem Respekt…
https://www.myspace.com/ostfrontcrew

6 Kommentare

  1. Ich stimme für Blindgänger, obwohl mich der Bandname: Daisy und die Frittenbude wesentlich mehr zum schmunzeln bringt 😉

    aber viel glück wünsch ich trotzdem allen Bands =)

  2. Lenni

    Daisy und die Frittenbude, die Kultband aus Chemnitz endlich wieder mal in Leipzig! Wenn das nicht lustig wird! Ich freu mich drauf!!

  3. Lenni

    Welcher Tag ist es nun? Überall anders finde ich dazu den 23.4. ???
    Und ein wenig andere Bands.

    Fakt: 23.4. Moritzbastei – Daisy und die Frittenbude!

  4. 23.4.!
    23.4.!!

    Du hast völlig Recht, Lenni! der 17.4. ist der Termin für die Halle 5…
    Vielen Dank für den Hinweis.

    Außerdem spielen noch Im Affekkt.

    Und Torsten geht heute ohne Abendbrot ins Bett!

  5. Seppo

    Find ich nicht so gut, die Zusammenstellung der Bands. Das wurde bei anderen Vorentscheiden schon besser geregelt.

Kommentare sind geschlossen.