/ Autor: herrgraebel

Graebel stellte sich ein.

Nun, wenn es am schönsten ist, sollte man. Und Herr Graebel tat es. Am Dienstag, 02.12.2008 bebte die VT letztmalig zur Stelldichein Erkennungsmelodie. Und es wurden die 7 Siegerfilme der 7 Stelldichein-Regular-Shows gezeigt. Aus diesen wählte dann die Jury (Dr. Cathy Rohnke, Sarah Schipschack und Rüdiger Oertel) den Gesamtsieger. Und es ward „Auf dem Gipfel der Gefühle“ vom Filmteam „Kumpels&Friends“ aus Dresden.
Diese Herren dürfen sich nun freuen: Sie ergatterten den 1. der 1. Plätze und bekommen nunmehr ein Jahr lang, zu allen Kinofilmen, die die Firma Kinowelt AG in die Kinos bringt, fünf Freikarten.
Boah.
Herr Graebel indes strickt am nächsten Konzept. Ihr werdet die Kunde davon erhalten.
Miss Mandy Cleenex, jene befristete Praktikantin, wird nun wieder in ihren alten Beruf am Nordplatz einsteigen.

Und Danke.