/ Autor: josephine

Der wöchentliche Diskoplakatcartoon.

feta.jpg

In Kategorie: Josies Cartoons

Über den Autor

Veröffentlicht von

http://puvoproductions.wordpress.com/

5 Kommentare

  1. Muss ja echt ne Frage von nem Wolfsmädchen sein – Entschuldigt bitte, Fetagrillen? Autsch, das geht doch nicht.
    Fleisch, Fleisch, Fleisch mit viel Fleisch – das ist das Zeug für den Grill!

  2. Thomas

    Oder doch besser Halloumi?
    Quietsch quietsch quietsch.
    Bei dem ganzen Rumgequietsche könnten sich dann aber Fressfeinde nähern und den erlegten Rudolf (Weihnachten fällt ab diesem Jahr aus) stibitzen.

  3. Vielleicht sind es ja Biber (sie sehen bissl so aus), die „Wolfrudel“ spielen und der Elch hinten ist nur ihr betrunkener Kumpi (eigentlich ein Schaf), den sie, als er weggepennt ist, zum Zwecke der Dekoration ihres infamen Spielchens da hin drapiert und geschmücht haben… – im Spiel macht sich Feta ja für einen Biber besser…, als Rindenfresser… Bilder lassen ganz schön viel Raum, Josi, aber das ist wohl das Schöne daran.

  4. Haha, großartig… wenn die Bilder zu derartigen Interpretationen inspirieren, sollte ich sie wohl noch reduzierter gestalten 😉

  5. @morcap: Das ist, wie in der Sendung 10.000 Meisterwerke. Die Interpretation wurde dann mit dramatischem aber modernem Klavierspiel unterlegt, damit kein grader Gedanken gefasst werden konnte.
    Ich unterstütze aber die Bibertherorie, sie lässt sich bestimmt durch Querverweise und Fußnoten untermauern.

Kommentare sind geschlossen.