/ Autor: herrgraebel

20.5.: Stelldichein, Trailer & Brockdorff Klang Labor

Dienstag, 20. Mai, 20:30: Leipzigs Film-Show Herrn Graebel STELLDICHEIN zum Film in der VT zum 6. und letzten Male vor der Sommerpause.
Drei Film-Teams nahmen die Möglichkeit und den guten Grund, einen Kurzfilm zu drehen wahr und produzierten nach ein und derselben Filmaufgabe innerhalb von 48 Stunden Kurzfilme. Vorgeschriebenes Genre, und damit auch Thema für die Sommersause: TRAILER.
Das Publikum wird im ersten Show-Teil auf das Genre vorbereitet, damit es dann im zweiten Teil die Kurzfilme richtig bewerten kann. Welcher Film hat die Aufgabe getroffen, welcher ist über’s Ziel hinaus gedreht worden? Denn das Publikum ist die Jury und bestimmt den Gewinnerfilm. Dessen Team dann mit einem Kino-Abend-für-Zuhause-Gutschein belohnt wird (Beamer und drei Filme nach Wahl für 24 Stunden von der Filmgalerie Alpha 60).
Aber auch dem Publikum werden Mitnahmeeffekte dargelegt: Blockbusterdevotionalien, Eis und eine große Menge optisch-akkustischer Spezialitäten.

Zu seiner körperlichen Entlastung platziert Gastgeber Herr Graebel die bezaubernde Miss Mandy Cleenex als unbezahlte und unbefristete Praktikantin vor sich. Sie sorgt mit dafür, dass nicht nur die Filme, sondern auch der Rahmen dem Publikum in Erinnerung bleiben.

Und weil die Sommerpause lang ist, gibt es das Bonbon der Saison oben drauf: Der allererste, weltexklusive, offizielle Full-Playback-Auftritt der Leipziger Aufstiegscombo: BROCKDORFF KLANG LABOR.

Das nächste Stelldichein zum Film wird es dann am 7. Oktober geben. Schon jetzt können sich willige Film-Teams zur Teilnahme anmelden:
Als Team mitmachen können alle, die schon immer Filme drehen, schon immer einen Film drehen wollten oder schon immer genau wussten, wie das geht.

Team-Anmeldung unter: herrgraebel@stelldicheinzumfilm.de
Die Filme der ersten fünf Shows verlinkt und weitere Infos unter: www.stelldicheinzumfilm.de

Herrn Graebels STELLDICHEIN zum Film
Nr. 6: Dienstag, 20.05. 20:30
Veranstaltungstonne
6 / 4 €