/ Autor: torstenreitler

Kalt und haarig, dafür aber schönes Wetter

title.jpg

Mann, manchmal denke ich, Überschriftenerfinden sollte olympisch werden… Nicht, dass ich dann was gewinnen würde, aber die Anstrengung wäre geadelt.

Hier geht es übrigens um das Konzert von Polarkreis 18 und Tele auf unserem Dach vorvergangenen Sonntag und die Bilder, die Detlev Endruhn für uns davon gemacht hat. Ich war leider verhindert, die Dresdner hätten mich schon schwer interessiert. Mit einem Studio scheinen sie ganz ordentlich umgehen zu können, über ihre Liveauftritte habe ich bisher durchmischtes gelesen (alles zwischen Erleuchtung bis sowas wie „bestgekleidete Schülerband Dresdens“). Die Bilder lassen zumindest ahnen, dass Sänger Felix vor dem Spiegel immer mal einen Chris-Martin-Lookalike-Contest gegen sich selbst zu gewinnen scheint…
Wie gesagt, ich mag ihre Musik, vielleicht kann mir ja jemand der Dagewesenen mal einen Eindruck vom Konzert via Kommentar geben? Wofür haben wir den Schiet hier sonst, ey.

Die Bilder von Tele sind auch dufte, ich persönlich mag ja diese Vollbartmode sehr. Auch wenn ich jetzt wieder ins Lamentieren kommen könnte, dass das ja leider nichts mehr mit „ungepflegt“ und „asozial“ zu tun hat, sondern einfach ein weiteres Beispiel für diesen völlig sinnentleerten Indiefasching heutzutage. Kostümzwang allerorten… Wohlbehütete Mittelstandskids mit fondsgebundener Lebensversicherung und noch bei Mami wohnen, aber in der Badewanne aussehen wollen wie Jim Morrisson.
Keine Ahnung, wie das bei Tele ist, vielleicht verkoksen sie ja wirklich die Gage komplett und es bleibt nichts mehr übrig für Wegwerfrasierer von Rossmann. Klärt mich mal auf, ich würde sie dann hier als die letzten Rebellen des Rocknroll feiern. Nur so als kleine Fingerübung im hypen. Seufz, ich bin so alt geworden…

[mygal=polarkreis]

2 Kommentare

  1. öfter machen, aber bitte nich übern stura, weil totaler chaoshaufen! ansonsten geiler nachmittag/abend und gottseidank schönes wetter… über pk18 kann man sich streiten, album schön, live zu sehr auf coldplay geschielt… tele fand ich dagegen live gut und finde cds scheiße…

  2. Pingback: basteiblog | Das Weblog der Moritzbastei Leipzig » Ich war nicht (!) “aufm Konzi”.

Kommentare sind geschlossen.