/ Autor: muehli

La boum du musique était un plein succès!

Gestern hat sie nun stattgefunden, die Musikfete der französischen Art – 14 Bands auf 3 Bühnen. Leider etwas unglücklich gestartet da wir erstens aufgrund des überdurchschnittlichen hohen Wassergehaltes der Luft gezwungen waren, die Terrasse in den Oberkeller zu tragen und zweitens die „DUSTBUNNIES“ einen mittelschweren Verkehrsunfall hatten und daher nicht auftreten konnten. Es ist aber glücklicherweise niemandem etwas passiert!!! Dabei waren sie nach ihrer Bandbeschreibung meine absoluten Favoriten: „Mädchenpop vom Fleischer!“ Das hatte Rick und mich immerhin überzeugt, um die Mädels spielen zu lassen. Über 30 Bands hatten sich übrigens insgesamt beworben. Leider war die Akustik-Bühne anfangs nur spärlich besucht, aber der Oberkeller ist nun mal einfach keine Terrasse! Gegen 20 Uhr füllte sich die MB dann aber kontinuierlich und der Besucherstrom riss bis Mitternacht nicht mehr ab. Alle Bands gaben ihr bestes, manche sogar mehr, das Publikum war supi drauf und konnte sich dank meiner selbstkopierten Orientierungschildchen auch ohne Probleme von Bühne zu Bühne hangeln. Mit diesen Schildchen könnte man im Übrigen neuem Personal die anfängliche Orientierungslosigkeit im MB-Dschungel wesentlich erleichtern. Ich denke da mal eben an meine ersten Tage. Da hätte ich Kilometergeld beantragen können!
Gegen 24 Uhr wechselte ich dann meinen Dienst vom Organisatorendödel zum Trommelschlumpf. Aus 50 geplanten Spielminuten für „Undercover“ wurden dann aufgrund des tanzwütigen Publikums doch 90 Minuten. Um halb 2 war dann aber wirklich Schluss und die MB innerhalb von Minuten leergefegt.
Fazit vom rosaroten Panther: „ Aujourd’hui n’est pas alletage, je ne viens encore aucune question…“
In diesem Sinne: Cela vit la fête de la musique française aussi l’année le plus près!!!

Quelle für die katastrophalen Übersetzungen: ABACHO.de
Lustiges Spiel ist ein und denselben Satz immer wieder hin und her zu übersetzen!
Beispielsatz: F***t der Elch den Nasenbär, fällt ihm dabei das stehen schwer!
Übersetzung1: Wenn der Schwung den Nasenbären küsst, ist ihm die Lage stehend damit schwer!
Übersetzung2: Wenn die Begeisterung den Nasenbären küsst, ist ihm die Situation, damit angeordnet, schwer!
Übersetzung3: Wenn die Begeisterung den Nasenbären küsst, ist ihm die Situation, damit auf angeordnete Art schwer!
Übersetzung4:Wenn die Begeisterung den Nasenbären küsst, für sie die Situation, damit auf die angeordnete Art schwer ist!
Übersetzung5: Wenn die Begeisterung den Nasenbären, für sie die Situation küsst, damit auf die angeordnete Art schwer sein!
Übersetzung6: Wenn die Begeisterung den Nasenbären, für sie der Situation küsst, damit auf die angeordnete Art schwer zu sein!

1 Kommentar

Kommentare sind geschlossen.