/ Autor: jennyh

Dünne Hemden und dicke Eier

Letzten Mittwoch schon fand in der VT ein weiteres Wahnsinns-Konzert-Highlight statt. Samavayo aus Berlin und Stonewedge aus Leipzig verschafften mir und vielen anderen in der sehr gut gefüllten Veranstaltungstonne ein knackiges Rocken im Unterleib.

Beide lieferten ein nippelhärtendes Riff nach dem anderen und volltönenden charismatischen Gesang. Klar, da klang vieles irgendwie entfernt und näher bekannt, aber Hauptsache, die Botschaft kommt an und das kam sie wirklich.Und das Publikum war willens sich eine dröhnende Portion Wüstenrock auf die Mütze zu geben, dementsprechend war die Stimmung ganz einfach genial. Da hat der Locke wieder mal ein gutes Händchen bewiesen. Danke für diesen schönen Abend. Und ganz lieben Dank an Vincenz Franke und Tobias für die Fotos.

[mygal=stonewedge]

[mygal=stonewedge2]