/ Autor: torstenreitler

Das Rätsel des Weng

2007-0110_weng.jpg

Direkt nach einem grandiosen Gastauftritt bei den Montagsdemos im vergangenen Jahr verwandelte sich Entertainer Weng Holster in einen knallharten Geschäftsmann. Er forderte uns unverfroren dazu auf, seine Weng Holster Show aus Ilses Erika freizukaufen und ihr in der MB eine neue Heimat zu geben.

Wir baten uns Bedenkzeit aus. Immerhin ein brisanter Fall von Headhunting. Entertainment ist die Währung der Zukunft, und mit Kulturspionage ist nicht zu spaßen!

Letztendlich siegte aber die reine Geldgier, alles wurde gut. Weng aktzeptierte unsere Bedingungen, wir aktzeptierten seine Show. Bleibt nur noch ein Problem: André Kudernatsch. Eigentlich sollte er als Gast in der ersten Weng-Holster-Show am 18. Januar öffentlich eliminiert werden (perfekt getarnt als schiefgegangener Copperfield-Trick), aber er sagte kurzfristig ab. Hatte die Pest bekommen…

Wer nun Gast sein wird in der Weng-Holster-Show am nächsten Donnerstag, bleibt noch geheim. Dabei sein wird auf jeden Fall das special „Die 100 wichtigsten Katzen Leipzigs“ und sein musikalischer Buddy Mikesh.

So. Und jetzt unser Rätsel, für dessen richtige Lösung es wie immer zwei Freikarten zu gewinnen gibt.

Weng spielte vor einigen Jahren in einer Band. Einer seiner damaligen Bandkollegen ist heute als DJ Booga Drum´n´Bass-Heads in Leipzig wohlbekannt, ein anderer der Tontechniker von Gentleman. Die Band entstand aus den Überresten von Believe in Falter, in der damals (!) der Filius von Bernd-Lutz Lange in etwa so trommelte, wie sein Vater humorisierte. Nämlich stark gewöhnungsbedürftig. (Sorry, sascha! ;o) )

Frage: Wie hieß die Band?

Die Antwort wie immer einfach in die Kommentare schreiben, eine gültige Emailadresse ist wichtig. Derdiedas Gewinner wird von uns benachrichtigt! Einsendeschluss ist Sonntag, der 14. Januar.
Viel Spaß!

PS: Markus und Robert, ihr seid natürlich vom Rätseln ausgeschlossen. ;o)

10 Kommentare

  1. Und (ich wollt schnell sein), Gratulation zur erfolgreichen Anwerbung von Herrn Holster.

  2. Na, da freue ich mich aber, dass wir Dir auch mal was Gutes tun können.
    Bist ein Sieger!

  3. Ich hoffe euch alle am Donnerstag zu sehen, so gerührt wie ihr seid. Uwe wird sich sicher freuen… 🙂

Kommentare sind geschlossen.