/ Autor: torstenreitler

Oci cjornye

laura_titel.jpg

Das ist Russisch, liebe Kinder und heißt: Schwarze Augen. In die fiel am Sonntag abend unser Publikum beim Konzert von Laura Lopez Castro. Don Philipe allerdings blieb cool wie der Mont Ventoux im Januar, wie auf einem der Fotos vom Jazzquadrat-Abend zu sehen ist, die wie immer Martin für uns gemacht hat.

Die Rezension in der LVZ – die in ihrer Überschwänglichkeit der Qualität des Abends nahe kam – hat auch noch zwei andere Augen bemerkt – die von Bassist Paul Kleber (das für ihn dort erdachte Adjektiv „rotzecool“ gehört allerdings zu den 10 behämmertsten Worten der Welt). Wir zitieren: „Mit dabei außerdem die Cellistin Deanna Talens und der *pieps* Bassist Paul Kleber, der für seine Extraeinlagen und Herzensbrecherblicke viel Applaus erntete“.
Die Rezension wurde übrigens von einer Frau geschrieben; ein Herr Rezensent hätte seine Augen sicher woanders gehabt. 😉

[mygal=llc]