/ Autor: torstenreitler

Seemannsglückliche Montagsdemos

06_1109_timhespen_blog.jpg

Uiuiui. Leider ist unser Gast für den 13.11. kaputt gegangen. Stefan Maelck hat sich entschuldigt und abgesagt. Nach heftigen Telefonaten und dem tödlichen Tipp von Jörn aus Ilses Erika haben wir nun Tim Hespen gewonnen. Das ist der, der früher bei Systemhysterie gesungen hat, oder auch der, der in der Ilse „Riskier Dein Bier“ geschmissen hat. Oder der, der jetzt mit dem Die-Sterne-Schlagzeuger den Plattenladen Seemannsglück in der Wolfgang-Heinze-Straße führt. Na denn, freuet euch! Ich tue das.

2 Kommentare

  1. Hehe… hehehe….

    Die Promobilder kann man auch prima als Desktophintergrund verwenden und dann die Kollegen, die am selben Rechner arbeiten, zu Tode erschrecken… … pass auf dich auf, liebste Schänny!

Kommentare sind geschlossen.