/ Autor: torstenreitler

Nabelschau, die erste

06_1106-statistik.jpg

Die berühmten ersten 100 Tage Schonzeit sind vorbei – so lange ist das basteiblog nun online. Zeit, mal den Pulli hochzurollern und zu fragen, was hot war und was not.

Das selbstgesteckte Ziel bis Ende des Jahres waren 50 Besucher pro Tag, da haben wir also noch etwas Luft (abgesehen davon werde ich eh den Unterschied zwischen „visits„, „page impressions“ und „hits“ nie verstehen (nachdem ich die eingebauten Links abgegrast habe, verstehe ich es natürlich doch. Bin ja nicht doof. Wir haben etwas über 30 Visits pro Tag)).

Unser schönes WordPress hat fleißig mitgeschrieben und teilt mit: „Derzeit sind 103 Beiträge und 116 Kommentare auf 7 Kategorien verteilt.“ Ein Beitrag pro Tag, das ist in etwa das, was wir uns vorgenommen hatten.

Frage ich also hiermit mal die 30 Durchschnittsbesucher pro Tag: Was gefällt euch hier? Was wünscht ihr euch? Was braucht ihr nicht? Und, natürlich ganz wichtig: Wer ist euer Lieblingsbasteiblogger? 😀

Nun denn, wir sind gespannt.

1 Kommentar

  1. Pingback: Basteiblog » Was soll das werden?

Kommentare sind geschlossen.